Schiebocker Sozialdemokraten feiern Willkommen und Abschied

Veröffentlicht am 04.03.2018 in Allgemein

Zur Jahreshauptversammlung am 01. März wählte der SPD Ortsverein Bischofswerda und Umgebung eine neue Vorsitzende. Uta Strewe, die dieses Amt seit fünf Jahren bekleidet, erklärte ihren Rücktritt vom Vorsitz und ihren Austritt aus dem Ortsverein.

 

„Ich ziehe mit meiner Familie nach Schleswig-Holstein“, so Uta Strewe in ihrer letzten Ansprache im Ortsverein. „Die Option hatte sich ergeben und wir haben sie dankend angenommen. Beweggründe für unseren Wegzug gibt es mehrere, trotzdem fällt es mir sehr schwer Abschied zu nehmen. Ich freue mich jedoch, den Vorsitz an eine mindestens ebenso engagierte Frau abgeben zu dürfen.“

Als neue Vorsitzende wurde einstimmig Anja Hennersdorf gewählt. Und das, obwohl sie erst seit Februar dieses Jahres als offizielles Mitglied des Ortsverbandes registriert ist. Neben ihr wurden bislang in 2018 noch sieben weitere Neuzugänge begrüßt.

 

Anja Hennersdorf ist 41 Jahre jung, lebt mit ihrem Mann und ihrem 13-jährigen Sohn in Crostau. Sie ist Rechtsanwältin, spezialisiert auf Familien- und Erbrecht, in Bautzen und außerdem im Kreisvorstand der AWO Bautzen aktiv.

„Ich möchte die sehr gute Arbeit meiner Vorgängerin gern weiterführen, unsere Aktivität besonders in Richtung Oberland aber noch intensivieren.“, betonte die neue Vorsitzende in ihrer Antrittsrede.

Aniko Heinze, die auch den neuen Vorsitz in stellvertretender Funktion unterstützt, meint dazu: „Wir sind unendlich traurig, dass Uta uns verlässt, und gleichzeitig dankbar für Anjas Engagement. Ich bin zuversichtlich, dass sie sich schnell in ihren neuen Aufgaben zurechtfindet und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit.“

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von websozis.info