Nachrichten zum Thema Kommunales

03.08.2021 in Kommunales

Erster Werktag des Bildungstickets

 

Heute früh am 02.08.21 haben wir, insbesondere die jungen Reisenden am Bischofswerdaer Bahnhof, über das Bildungsticket informiert. Dazu noch eine kleine Frühstückstüte mit etwas Vitamine für den Tag bestehend aus Äpfel und Banane. Einige kannten das Ticket schon, andere hörten interessiert zu. Hoffen wir, dass es für alle ein Erfolg wird und der jahrelange Kampf der Landtagsfraktion der SPD sich gelohnt hat. "Azubi - Ticket und Bildungsticket", wer hat's erfunden? - die Sozialdemokraten.

 

14.07.2021 in Kommunales

Statement der SPD Bischofswerda zum geplanten Jugendtreff des Saxonia Kinderland e.V.

 

Vorangestellt, Bischofswerda hat bereits eine Vielzahl von Angeboten in sehr engagierten Vereinen für Kinder und Jugendliche, die die SPD Bischofswerda sehr gern auch weiterhin unterstützt. Hier kann man auch noch auf uns zukommen. Den geplanten Jugendtreff des Saxonia Kinderland e.V. wird die SPD Bischofswerda jedoch nicht unterstützen. Dieses Projekt werden wir zu jedem Zeitpunkt kritisch hinterfragen und begleiten. Der Saxonia Kinderland e.V., den es ja schon länger gibt, hat sich nun offensichtlich komplett neu mit AfD Hintergrund aufgestellt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die AfD als Verdachtsfall eingestuft. Dies gilt auch für die AfD Sachsen. Das bedeutet, dass hinreichend gewichtige Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen vorliegen. Vor diesem Hintergrund macht es uns natürlich Sorgen, dass entsprechend Einfluss auf Kinder und Jugendliche genommen wird. Jedem sollte das Sorgen bereiten. Überrascht sind wir darüber hinaus, dass die Stadt Bischofswerda den Pachtvertrag und die Nutzungsvereinbarungen mit dem Saxonia Kinderland e.V. unter diesen Umständen abgeschlossen hat und das, obwohl unlängst ein rechtes Jugendzentrum noch vehement und engagiert abgelehnt wurde. In dem Pachtvertrag ist unter anderem ein Verbot von Waffen, nationalistischen Symbolen, Liedgut etc. festgeschrieben. Die Stadtspitze scheint also zu ahnen, dass die oben beschriebenen Sorgen nicht ganz unbegründet sind. Wir, die demokratischen Parteien und die Zivilgesellschaft sind aufgefordert, dieses Projekt kritisch in den Blick zu nehmen und nötigenfalls mit friedlichem Protest unsere Haltung zu zeigen.

Anja Hennersdorf Vorsitzende SPD Ortsverein Bischofswerda u.U.

Hier zum Link der SZ:https://www.saechsische.de/bischofswerda/bischofswerda-neuer-jugendtreff-jugendclub-baude-lessingstrasse-saxonia-kinderland-ev-alternative-fuer-deutsch-5481548-plus.html

 

 

01.07.2021 in Kommunales

Angebote für kostenfreie Schwimmkurse im Stadtbad Bischofswerda

 

Die Fraktion der SPD und Linke im Stadtrat Bischofswerda haben eine Anfrage an die Stadtverwaltung gestellt. Die Kinder und Jugendlichen mussten aufgrund der Corona-Pandemie auf viele Sachen verzichten.

Auch der Schwimmunterricht konnte nicht durchgeführt werden. In diesem Kontext sollte geprüft werden ob die Möglichkeit besteht, dass Schwimmkurse kostenfrei oder zu einem kleinen symbolischen Betrag angeboten werden können. Wir wollen den Kindern und Jugendlichen damit Möglichkeiten bieten, verpasste Chancen aufzuholen.

Hier dazu der Link zum SZ - Beitrag  https://www.saechsische.de/bischofswerda/bischofswerda-stadtrat-spd-linke-fraktion-kostenlose-schwimmkurse-5474843-plus.html

 

 

04.05.2021 in Kommunales

Solidarität ist Zukunft

 

Unter dem Motto "Solidarität ist Zukunft" hatte der DGB für Sonnabend den 01.Mai auf den Bautzener Kornmarkt eingeladen. Auch unsere Bundestagskandidatin Kathrin Michel sowie unser Ortsvorstandsmitglied Danilo Heinze haben Ihre Statements abgeben. Hier ein Auszug aus der Rede von unserem Genossen Danilo:"Gesundheit darf kein Kapital sein. Immer mehr Pflegekräfte verlassen den Job weil sie ausgebrannt sind. Weil es nichts mehr mit dem eigentlichen Kern zu tun hat, was sie mal motiviert hat, in diesen Job zu gehen. Viele fühlen sich ausgebrannt, weil sie nur auf der Hast von einem zum anderen Patienten sind. Es werden immer mehr Menschen in kürzerer Zeit behandelt und die nächsten Patienten stehen schon Schlange.Wir müssen weg aus der Ökonomisierung des Gesundheitssystems da es da um Menschen geht und nicht um Werkstücke. Krankenhäuser müssen aufhören Fabriken zu sein. Das Gesundheitssystem gehört in die Öffentliche Hand und weg von Aktienbasierten Börsenunternehmen, wo hauptsächlich die Rendite stimmen muss."

 

 

10.11.2020 in Kommunales

Gedenktag zu den Novemberpogromen

 
eigene Quelle

Es bleibt unsere Verantwortung, die Erinnerung mit Leben zu füllen. So gedenken wir am heutigen Tag im Stillen, mit großer Anteilnahme und kritischem Blick an die Pogrome vom November 1938. Wir halten die Erinnerung hoch, damit hoffentlich niemand vergisst, wie dankbar wir für den Frieden und die Gemeinschaft sein sollten. Unser Stadtrat Sven Urban hat als Lektor in der Christuskirche die Predigt zum Gedenkgottesdienst gehalten. Hier ein Ausschnitt aus der Predigt: 

"Einander begegnen, voneinander lernen, miteinander handeln, um so manches zu verwirklichen, was in unserer Gesellschaft noch aussteht: damit niemand wegen seiner Herkunft oder Religion bei uns benachteiligt oder diskriminiert wird, damit Flüchtlinge hier eine neue Heimat finden und an Leib und Seele aufatmen können, damit Gottes Reich der Gerechtigkeit und des Friedens unter uns spürbar wird. Die Wunde der brennenden Synagogen und noch schlimmer: der vielen Ermordeten wird bleiben, aber Neuanfänge, in denen neues Vertrauen wachsen kann, …..die sind möglich. 

Ich bin anders – Du bist anders, aber wir alle sind Kinder dieser Welt! …."

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von websozis.info